Test

zuitex page

Betrug unter Brokern….
warum Zuitex anders ist und in unabhängigen Tests exellent abschneidet.

Der Handel mit Devisen, Aktien, CFDs und ähnlichen Instrumenten boomt nach wie vor weltweit. Die Hürden um auch von zuhause aus zu versuchen sich ein paar EUR pro Monat dazu zu verdienen sind sehr niedrig. Banken und Broker überbieten sich gegenseitig mit immer neuen Angeboten zu Geldanlage, technischen Indikatoren, Social Trading und ähnlichem. Manch ein Anleger verliert schnell den Überblick, insbesondere wenn es darum geht die seriösen und den unseriösen Angeboten zu unterscheiden.

Insbesondere der Handel mit Devisen, der sogenannte Forex Handel, erfreut sich steigender Beliebtheit und gilt unter vielen professionellen Tradern als sogenannte „Königsklasse“ des Handels. Weltweit werden am Devisenmarkt täglich knapp 5.000 Milliarden USD umgesetzt, also jeden Tag das jährliche Bruttoinlandprodukt Japans. Vor allem die Währungspaare, in denen der meiste Handel stattfindet, wie EUR, USD, GBP, JPY und AUD sind dadurch so gut wie nicht manipulierbar durch einzelne Händler, auch wenn dieses z.B. durch George Soros in der Vergangenheit versucht wurde. Der Devisenmarkt ist 24 Stunden am Tag, 5 Tage die Woche (Montag bis Freitag) geöffnet und bietet somit zu fast jeder Stunde des Tages eine unvergleichliche Liquidität.

Eine weitere Anlageklasse ist spätestens seit 2017 in den Fokus vieler Trader geraten: Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder Ripple etablieren sich als Möglichkeiten entweder durch das lange halten (im Fachjargon hodlen) oder kurzfristiges von Schwankungen Geld zu verdienen. Die teilweise extreme Volatilität von z.B. Bitcoin ist jedoch ein zweischneidiges Schwert und sollte nur von erfahrenen Tradern mit einem stringenten Risikomanagement genutzt werden.

In Zeiten, in denen Banken Ihren Kunden anfangen teilweise Negativzinsen auf Spareinlagen in Rechnung zu stellen entscheiden sich immer mehr Menschen dazu Ihre Geldanlage in die eigene Hand zu nehmen. Dieses verwundert nicht, denn wurde das Vertrauen in die Bankenlandschaft 2008 doch stark erschüttert.

Was ist Zuitex?

Zuitex ist ein Forex Broker und Vermögensverwalter aus St. Gallen, Schweiz. Neben herausragend günstigen Trading Konditionen sind insbesondere die Managed Accounts von Zuitex branchenführend. Besonders hierbei ist das einzigartige Geschäftsmodell, wobei Zuitex nur dann Geld verdient wenn auch die Kunden Gewinn erwirtschaften. Innerhalb der von uns verwaltenden Konten traden wir für Sie. Unsere Kunden behalten hierbei 80 % der Gewinne, 20 % verbleiben bei Zuitex. Dieses führt zu der Situation, dass alle beteiligten Parteien (Kunde, Account Manager, Zuitex) ein nachhaltiges Interesse daran haben für den Kunden Gewinn zu erzielen. Leider ist diese Art des Wirtschaftens auch im Jahr 2019 noch weitgehend unbekannt innerhalb der Forex Branche.

Die Anmeldung für ein Konto bei Zuitex ist denkbar einfach, wir versuchen alle notwendigen bürokratischen Hürden so niedrig wie möglich zu halten. Zuitex wird von der Finma, Cysec und FCA reguliert und unterstreicht damit die Seriösität der angebotenen Dienstleistungen.

Nach der Anmeldung werden Zuitex Kunden einem Account Manager zugeteilt, welcher dafür sorgt, dass der Kunde sich gut auf der Handelsplattform zurechtfindet und, wenn gewünscht, Schützenhilfe bei den ersten Trades gibt. Unsere Erfahrung zeigt hierbei, dass Kunden welche durch Account Manager betreut werden ca. 60 % erfolgreicher handeln, als wenn sie es auf eigene Faust versuchen.

Dieses ist insbesondere wahr für Kunden welche noch nie etwas mit dem Handel von Finanzprodukten zu tun hatten.

Warum viele Broker Ihre Kunden betrügen und unseriös arbeiten

Brokerage ist ein schmutziges Geschäft, denn die meisten Broker verdienen nur dann Geld wenn Ihre Kunden Geld verlieren. Zuitex hat hierzu mit der Unternehmensberatung PWC einen Test durchgeführt, der aufzeigte, dass 95 % der in der EU zugelassenen Broker sogenannte B-Bücher betreiben. Hierbei nimmt der Broker die Gegenposition zu der Handelsposition des Kunden ein und hat damit ein finanzielles Interesse daran, dass der Kunde Geld mit seiner Position verliert. Die EU reagierte im Jahr 2018 auf diesen Sachverhalt, indem Sie Hebel und Anforderungen an die Handelserfahrung von Kunden massiv erhöhte. Leider führte dieses vor allem dazu, dass viele Kunden sich mittlerweile bei Brokern außerhalb der EU registrieren.Wir bei Zuitex halten dieses für Betrug und Abzocke, unserer Erfahrung nach lassen sich langfristig gute Kundenbeziehung nur dann aufbauen wenn der Broker nur dann Geld verdient wenn auch der Kunde gewinnt. Eine Überregulierung hat zudem einen negativen Effekt indem Sie das Abwandern von Finanzen an offshore Broker verstärkt. Zuitex setzt nach wie vor auf Kooperation mit Banken innerhalb der EU um Kunden den größtmöglichen Kapitalschutz zu bieten.

Eine Umfrage unter Kunden in 2018 ergab, dass 97,6 % unserer Kunden uns weiterempfehlen würden – ein Wert, der in der Branche seinesgleichen sucht.

Die Handelsplattform bei Zuitex

Zuitex bietet als Plattform, die auch inner- und außerhalb der EU reguliert ist einen Hebel von bis zu 1:1000 für erfahrene Anleger. Der Handel findet über die populäre MetaTrader 4 Plattform statt, von der eine Desktop sowie App Version verfügbar ist. Der Login in den MetaTrader und den Account ist bequem über Kontonummer und ein vom Kunden selbst gewählten Passwort möglich. Es lassen sich alle gängigen Wertpapierklassen wie z.B. Aktien, Indices, Währungen und Kryptowährungen zu den günstigsten Handelskonditionen der Branche traden. Eine Regulierung findet über die FinMa, Cysec und FCA statt. Alle Handelspositionen lassen sich bequem per Smartphone oder Laptop verfolgen, zudem hilft der Account Manager dabei den Kunden vor kostspieligen Überraschungen zu schützen, indem er mit ein Auge auf das Risikomanagement einzelner Positionen hat.

Selbstverständlich besteht für alle angebotenen Finanzprodukte keine Nachschusspflicht und das Kapital der Kunden ist durch zusätzliche, umfangreiche Bankbürgschaften abgesichert.

Innovativ ist auch der Einsatz einer Software, die uns dabei hilft rechtzeitig Risiken bei Trades unserer Kunden zu erkennen und somit unseren Beratern dabei hilft Ihre Kunden darauf hinzuweisen, dass sie in einzelnen Trades ein für Ihren Kontostand zu hohes Risiko eingehen.

Zuitex Erfahrungen

In unabhängigen Tests schneidet Zuitex durchweg positiv ab. Zuitex erhielt im Schnitt die Bewertung 1,3 auf der Schulnotenskala. Kritisiert wurde der nicht immer gleich verständliche Prozess des Hochladens der Legitimationsdokumente, eine für uns wichtige Erfahrung zum Zuitex Test. Erfahrungsberichte seitens unserer Kunden loben insbesondere die Möglichkeit mit Zuitex Geld zu verdienen und die umfangreichen Trading Erfahrungen im CFD und Forex Handel die unsere Account Manager bieten. Anders als andere Broker stehen unsere Berater Ihren Kunden mit Strategien und Handelstipps zur Seite. Unsere Kunden entscheiden dabei selbst wie Sie Ihren Account Manager nutzen wollen: Als Tippgeber, Zweitmeinung zur eigenen Position oder ob der Account Manager sogar den kompletten Handel für den Kunden übernimmt. Zuitex hat dabei ein wirtschaftliches Interesse daran, dass Kunden Geld verdienen, denn wir verdienen nur dann selbst Geld wenn auch der Kunde profitabel handelt. Dieses erzeugt eine „win-win“ Situation und führt dazu, dass potentieller Betrug am Kunden für Zuitex unrentabel wäre.

Zuitex bietet Kunden einen Willkommensbonus von bis zu 100 % auf die erste Einzahlung und die Möglichkeit über ein Demokonto zunächst „Trockenübungen“ zu machen.

Besonders gelobt werden von Kunden auch unsere kompetenten Kundenberater. Anders als in der Branche üblich ist es für unsere Account Manager verpflichtend auch selbst erfolgreich traden zu können, um dieses Wissen dann an Ihre Kundschaft weitergeben zu können. Von 50 Bewerben schaffen es durchschnittlich nur 2 den geforderten Mix an theoretischem Wissen und praktischer, positiver Umsetzung zu zeigen. Besonders talentierten und erfolgreichen Account Managern in Bezug auf die Performance welche Sie für Ihre Kunden erzielen steht hierbei der Weg offen unsere High Networth Kundschaft (ab EUR 100.000 Einlage) zu betreuen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass sich einige Account Manager nach ein paar Jahren bei Zuitex dazu entschließen nur noch das eigene Geld zu verwalten.

Ein – und Auszahlungen

Zuitex Kunden nutzen vielfältige Methoden zu Ein- und Auszahlungen, unserer Erfahrung nach nutzen die meisten Kunden Kreditkarten und Banküberweisungen für Ihre Geldtransaktionen. Auszahlungen werden bei Zuitex innerhalb von 24 Stunden bearbeitet und Erfahrungen zeigen, dass 90 % der Kunden innerhalb von 3 Werktagen die entsprechende Gutschrift auf Ihrem Konto vorfinden.

Stark steigender Beliebtheit erfreuen sich mittlerweile auch Ein- und Auszahlungen per Kryptowährungen. Das einfache Handling, niedrige Gebühren und die Schnelligkeit der Ausführungen haben dafür gesorgt, dass mittlerweile 18 % aller Ein- und Auszahlungen in Kryptowährungen abgewickelt werden. Zuitex sieht hier einen eindeutigen Trend weg von der klassischen Banküberweisung und baut stetig seine Infrastruktur aus um diesen Trend zu befriedigen.

Die Kombination aus Regulierung, nachhaltigem Geschäftskonzept und Kompetenz der Kundenberater unterstreicht die Möglichkeit für unsere Kunden mit Zuitex online seriös Geld zu verdienen.